Ein spanischer Abend in Aschendorf

„Ich brenne für das Leben“ – Vom Leben und Sterben des Federico García Lorca (1898-1936)
Wort- und Musik-Programm bei den Gezeitenkonzerten mit Stefan Kurt (Rezitation), Ulf Schneider (Violine) und Stephan Imorde (Klavier) am 25.Juni im Heimathaus Aschendorf

Heimathaus Aschendorf mit Ulf Schneider und Stefan Kurt

Ulf Schneider (Violine) und Stefan Kurt (Rezitation) beim Gezeitenkonzert im Heimathaus Aschendorf, Foto: Karlheinz Krämer

Mit einem Dank an den Hauptförderer der Gezeitenkonzerte, die Ostfriesische Landschaftliche Brandkasse, sowie an den Konzertförderer, den Kulturkreis Papenburg, eröffnete der ehemalige Landschaftspräsident Helmut Collmann den gestrigen Abend im Heimathaus Aschendorf. In seiner kurzen Eröffnungsrede bat er die Besucher, im Anschluss an das Konzert noch ein wenig zu bleiben und die abendliche Brotzeit vor Ort einzunehmen. Die Landfrauen des Heimatvereins Aschendorf hatten im eigenen Steinbackofen frisches Brot gebacken, belegt mit Käse, Schinken und unglaublich leckerer hausgemachter Marmelade (die es dort übrigens, ebenso wie das Bauernbrot, zu einem sehr fairen Preis zu kaufen gibt!).

Bereits nach wenigen Minuten wurde klar, weshalb das Wort- und Musik-Programm keine Pause beinhaltete: Weiterlesen

Gezeitenkonzerte: Kurz vorm Auftakt

Eine kurze Probefahrt im Neuzugang Arteon des Fuhrparks der Gezeitenkonzerte vom Volkswagen Werk Emden

Eine spannende Woche mit vielen Terminen liegt hinter uns. In anderthalb Stunden gehen sie los, die Gezeitenkonzerte 2017 unter dem Motto „Sturm und Klang“. Stürmisch war es auch schon diese Woche. Klangvoll wird es gerade unter mir, denn ich habe mich auf die erste Empore der ehrwürdigen Johannes a Lasco Bibliothek verzogen, um während der Proben niemanden zu stören, aber gleichzeitig ungestört arbeiten zu können. Benny hat mich gerade noch mit einem freien WLAN-Zugang versorgt: Was will man mehr. Weiterlesen

Ein krönender Abschluss der TONALi TOUR beim Trio-Konzert

Die Schülermanager der TONALi TOUR erhalten ihr Zertifikat von TONALi und den Gezeitenkonzerten, Foto: Reinhard Former

Nun ist vollbracht! Am vergangenen Samstag trafen sich rund 90 Schüler, Eltern, Lehrer und Interessierte im Landschaftsforum der Ostfriesischen Landschaft zum abschließenden Trio-Konzert der TONALi TOUR 2017 im Rahmen der Gezeitenkonzerte. Naja, „Trio“ trifft es in diesem Fall nicht ganz: zwar als solches geplant, musste kurzfristig umdisponiert werden. Violinist Arthur Rusanovsky hatte sich einige Tage zuvor eine sehr schmerzhafte Sehnenscheidenentzündung im rechten Arm zugezogen. Traurig, nicht selber spielen zu können, war seine Aufgabe an diesem Abend leider aufs Umblättern der Noten beschränkt. Weiterlesen

TONALi TOUR Schulkonzerte: Rittersaal vs. Turnhalle

NIna Gurol im ehrwürdigen Rittersaal der Realschule Dornum, Foto: Wiebke Schoon

Mal wieder ein klein wenig verspätet, dafür aber mit umso mehr Spannung erwartet:
der noch ausstehende Bericht über die Schulkonzerte in Dornum und Leer!

Da meine liebe Kollegin Wiebke Schoon anscheinend vollstes Vertrauen in meine schreiberischen Fähigkeiten hat, schob sie mir einen vollgeschriebenen Spickzettel zu, aus dem ich nun versuche, eine kleine Zusammenfassung zu schreiben.
Am 18. Mai machte sie sich also auf den Weg zum Rittersaal der Dornumer Schlossschule, wo die Schülermanager bereits alles vorbereiteten. Es wurde tief in die Trickkiste gegriffen: Leinwandübertragung, Nebelmaschine und Filmaufzeichnung, um nur einiges zu nennen, was die Schüler sich ausgedacht hatten. Weiterlesen

Presse vom 20. Mai 2017

Ein etwas verspätetes, aber schönes Pressefundstück fiel uns heute in die Hände. Regine Hein, Ostfriesischer Kurier, war beim TONALi TOUR Schulkonzert von Nina Gurol im Rahmen der Gezeitenkonzerte in der Realschule im Wasserschloss Dornum dabei und berichtete in einem auf den Punkt gebrachten Artikel am 20. Mai 2017 darüber:

Ostfriesischer Kurier, Samstag, 20. Mai 2017, Seite 10

Achtung: Konzertverlegung von Esens nach Leer

Gezeitenkonzert Nr. 18 wird von der St.-Magnuskirche Esens in die Große Kirche Leer verlegt

HKS spielt in Leer

Hong Kong Sinfonietta spielt jetzt zweimal in Leer, Foto: Hong Kong Sinfonietta Ltd.

Die Planung eines Festivals erfordert manchmal unangenehme Entscheidungen der Organisatoren. Entscheidungen, die wir überhaupt nicht gerne treffen, weil wir in die Zwickmühle geraten. In die Zwickmühle, da wir die Bedürfnisse der Künstler verstehen, aber weder sie noch unsere Konzertbesucher verprellen wollen. Glücklicherweise haben solche Entscheidungen häufig nach langer Überlegung keine oder nur wenig Wirkung nach außen. Bei einer Konzertverlegung ist das natürlich anders. Weiterlesen

Endlich, TONALi TOUR Schulkonzerte!

Ansturm auf die Plätze

Schüler stürmen die Aula der Realschule Aurich

Am 18. Mai war es endlich soweit: die ersten beiden TONALi TOUR Schulkonzerte im Rahmen der Gezeitenkonzerte der Ostfriesischen Landschaft 2017 fanden statt! Unglücklicherweise am selben Tag, sodass Wiebke Schoon und ich jeweils nur ein Konzert begleiten konnten. Für sie ging es nach Dornum an die Realschule und ich war gespannt, was die Realschule Aurich auf die Beine gestellt hatte.
Als ich eine dreiviertel Stunde vor Beginn des Konzerts in der Aula eintraf, waren die Schüler gerade mitten in den letzten Vorbereitungen. Weiterlesen

Presse vom 23. Mai 2017

Gestern hatte das Team der Gezeitenkonzerte zu einem Pressegespräch ins Kollegiumszimmer der Ostfriesischen Landschaft eingeladen. Es gab ein paar wichtige Veränderungen, die in den folgenden Presseartikeln aufgegriffen wurden und auf die wir natürlich auch hier im Gezeitenblog noch Bezug nehmen werden. Und einen Nachschlag zum TONALi-TOUR Konzert im Rahmen der Gezeitenkonzerte in Aurich gab es auch.

Ostfriesen-Zeitung

Ostfriesen-Zeitung, Dienstag, 23. Mai 2017, Seite 12

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Schülercoaching 2.0 und 3.0

Schülercoaching 2.0

Die Schülermanager der Friesenschule Leer

Schülermanager-Team der Friesenschule Leer

Jetzt sind die Schülermanager an der Reihe!
Auch die letzten beiden Schülercoachings liegen nun hinter uns, und wir freuen uns nach getaner Arbeit auf die drei Konzerte.

Gestärkt mit einem Coffee-to-go (natürlich im umweltfreundlichen, wiederverwendbaren Thermobecher) ging es für Wiebke Schoon und mich Anfang April Richtung Leer. Die Friesenschule empfing uns für das zweite Schülercoaching der TONALi TOUR im Rahmen der Gezeitenkonzerte.
Nachdem wir unser Material durch die halbe, erstaunlich weitläufige Schule geschleppt hatten, erfuhren wir, dass wir gleich nur die besonders engagierten Schüler treffen würden. Das Interesse wäre so groß gewesen, dass im Vorfeld schon eine Auswahl an Teilnehmenden getroffen werden musste. Wahnsinn, das gab es so auch noch nie! Weiterlesen

Schülercoaching 1.0

Realschule Dornum

Schülercoaching an der Realschule Dornum

Johanna mit Larissa, Evita und Viktoria beim Schülercoaching

Mein erstes Schülercoaching im Rahmen der TONALi TOUR wäre geschafft!
Die Realschule Dornum nimmt bereits zum zweiten Mal teil und darf dieses Jahr als Patenmusikerin die junge Pianistin Nina Gurol willkommen heißen. Also haben Wiebke Schoon und ich uns am vergangen Freitag auf den Weg ins beschauliche Dornum gemacht, um den Schülermanagern das Projekt vorzustellen. Nach drei Runden durch das Dorf und mithilfe zweier ortskundiger Mädchen, fanden wir dann auch endlich die Einfahrt ins Wasserschloss und auf den Schulparkplatz. Zwar fünf Minuten verspätet, aber die Schüler waren sowieso noch in der Pause. Weiterlesen