Endlich, TONALi TOUR Schulkonzerte!

Ansturm auf die Plätze

Schüler stürmen die Aula der Realschule Aurich

Am 18. Mai war es endlich soweit: die ersten beiden TONALi TOUR Schulkonzerte im Rahmen der Gezeitenkonzerte der Ostfriesischen Landschaft 2017 fanden statt! Unglücklicherweise am selben Tag, sodass Wiebke Schoon und ich jeweils nur ein Konzert begleiten konnten. Für sie ging es nach Dornum an die Realschule und ich war gespannt, was die Realschule Aurich auf die Beine gestellt hatte.
Als ich eine dreiviertel Stunde vor Beginn des Konzerts in der Aula eintraf, waren die Schüler gerade mitten in den letzten Vorbereitungen. Das schwüle Wetter und die Tatsache, dass an diesem Tag noch die Ergebnisse der Abschlussarbeiten bekannt gegeben werden sollten, brachten die Schülermanager zusätzlich ins Schwitzen.

Alle Plätze besetzt

Gleich geht es los!

200 Schülerinnen und Schüler verfolgten gebannt, was der junge Violinist Arthur Rusanovsky spielte und erzählte. Besonders die zwei Werke von Niccolò Paganini begeisterten das Publikum, das mit klassischer Musik sonst „so gar nicht viel anfangen“ kann. Die anschließende Fragerunde wurde nach anfänglicher Zurückhaltung dermaßen gut angenommen, dass selbst nach 15 Minuten noch immer viele Finger in die Höhe zeigten. Die letzten Fragen mussten somit unbeantwortet bleiben oder konnten bei der anschließenden Autogrammstunde gestellt werden. Nicht nur die Schüler freuten sich über ein Mitbringsel für Zuhause, auch Arthur war von den, von den Gezeitenkonzerten extra für ihn gedruckten Karten völlig überrascht. Er nahm sich gleich einen Stapel als Andenken mit.

Die acht Schülermanager mit Artur Rusanovsky

Während Arthur fleißig signierte, wurde Schülermanager Luca von einem Redakteur der Ostfriesen Zeitung interviewt. Der Bericht erschien in der Ausgabe vom 23. Mai. Im Anschluss an das Konzert lud das Team der Schülermanager den Musiker zu Tee und selbstgemachter Torte ein, und nebenbei konnten sich die acht noch einmal ganz privat mit Arthur unterhalten.

Tortenhammer

Die Torte war der Hammer

Erste Tickets für das TONALi-TOUR Abschlusskonzert am 17.06. sind bereits verkauft, und für die restlichen gibt es ebenfalls schon einige Interessenten. Der Kampfgeist der Schülermanager ist auf jeden Fall geweckt: Sie wollen den Sieg an ihre Schule holen! Als Preis winkt der Besuch des Abschlusskonzertes der Gezeitenkonzerte 2017 auf dem Polderhof in Bunderhee inklusive Bustransfer hin und zurück. Wenn er Zeit findet, würde Arthur die Schüler dann sogar begleiten.

Die Schüler und Lehrer, die Musiker und ganz besonders wir von den Gezeitenkonzerten als Partner freuen uns auf das TONALi TOUR Trio-Konzert am 17. Juni hier bei uns im Landschaftsforum!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.