Gezeiten-TV | Titelshooting 2017 „Sturm und Klang“

Titelshooting im Watt mit Verena Metzger, Philipp Wollheim und Raphael Paratore für die Gezeitenkonzerte 2017

Ostfriesische Sommer haben so ihre Tücken. Vor allem dann, wenn man für die Gezeitenkonzerte im Watt ein Foto machen möchte. Die Gezeiten haben glücklicherweise mitgespielt, aber es war eiskalt und – wie fast immer an der Küste – stürmisch. Dank der zwei Paar geliehenen Gummistiefel aus dem Alten Kurhaus für Verena Metzger und Raphael Paratore war es zumindest für die beiden erträglicher. Barfuß ins Watt musste Philipp Wollheim. Und dennoch hat es ihnen sichtlich Spaß gemacht, und wir sind den drei tollen Gipfelstürmern und TONALi-Künstlern sehr dankbar fürs Mitmachen und Karlheinz Krämer für die tollen Aufnahmen: Bei den Gezeitenkonzerten wird noch richtig gelitten, bis alles endlich im Kasten ist. Das endgültige Titelmotiv 2017 unter dem Titel „Sturm und Klang“ folgt in Kürze.

Das Team der Gezeitenkonzerte wünscht Ihnen mit diesen „Outtakes“ ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest. Zugleich wollen wir natürlich Lust machen auf die Gezeitenkonzerte 2017 und wünschen Ihnen ein schönes, gesundes und natürlich musikalisches neues Jahr!

 

2 Gedanken zu „Gezeiten-TV | Titelshooting 2017 „Sturm und Klang“

    • Herzlichen Dank für das dicke Lob: Wir freuen uns sehr darüber, leiten es an Kalle Krämer weiter und hoffen auf viele weitere schöne Fotos und Begegnungen im Sommer bei den Gezeitenkonzerten! Herzliche Grüße vom Team der Gezeitenkonzerte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.