Gezeiten-TV: Flashmob in Dangast

Im Rahmen des internationalen SPREAD-Projektes (Skills, Practise and Recruitment of European Musicians for tomorrow. Audience Development in classical music.), das aus dem Creative Europe Programm der Europäischen Union (Projekt Nr. 2015-1148/001-001) gefördert wird, galt ein besonderer Augenmerk dem Part „Audience Development“, also der Zuhörergewinnung. Dafür sind wir mit vier Teilnehmern der Gustav Mahler Akademie Bozen vor dem Gezeitenkonzert in Sengwarden nach Dangast direkt an den Deich vorm Weltnaturerbeportal Wattenmeer gefahren. Dort haben sie aus einem Strandkorb heraus mal eben den Pachelbel-Kanon aus dem Handgelenk geschüttelt, während wir Programme verteilt haben. Im Gezeiten-TV-Beitrag sieht man nicht nur Bilder vom Flashmob, sondern gleich den Rundumschlag mit den beiden Konzerten in Sengwarden und Marienhafe, an denen auch Mitglieder der English Baroque Soloists beteiligt waren, sowie Zuschauermeinungen. Viel Spaß!