Gezeiten-TV spitzelt im VW Werk Emden

Am vergangenen Sonntag durften die Gezeitenkonzerte der Ostfriesischen Landschaft erneut im Volkswagen Werk Emden zu Gast sein. „Very British“ kam das Programm der Nordwestdeutschen Philharmonie zusammen mit Julia Bauer (Sopran) und Anne Heinemann (Trompete) unter der Leitung von Frank Beermann, der gleichzeitig durch den Nachmittag moderierte, daher. Bevor die Gezeiten-Classixx allerdings starten konnten, musste die freigeräumte Halle, der so genannte Routenzug-Bahnhof im LOC (Logistik Zentrum), zum Konzertsaal umfunktioniert werden. Unser Festivalfotograf Karlheinz Krämer hat die Aufbauarbeiten bis zum Konzert für Gezeiten-TV filmisch begleitet.