Erlebnisreiche Tage mit der Hong Kong Sinfonietta

Hong Kong Sinfonietta

Die Hong Kong Sinfonietta bei ihrem ersten Konzert in Deutschland – bei den Gezeitenkonzerten in Ostfriesland

In der vergangenen Woche war so einiges los. Zwei Orchesterkonzerte mit mehr als 50 Musikern, die extra aus Hong Kong eingeflogen wurden, sind zwar eine enorme Bereicherung, machen aber auch viel Arbeit. Die Hauptlast dabei liegt bei unserer Künstlerbetreuerin Berit Sohn, die zusammen mit dem Stab der Hong Kong Sinfonietta (HKS) alle Zeiten abgestimmt und in Leer alles für einen reibungslosen Ablauf in die Wege geleitet hat. Ursprünglich waren mehr Gastspiele angedacht, nun kam die HKS auf ihrer Europatournee erstmalig nach Deutschland – zu den Gezeitenkonzerten nach Ostfriesland. Es war der Auftakt, bevor es im Anschluss nach Portugal und danach nach Frankreich weitergehen sollte. Weiterlesen

Achtung: Konzertverlegung von Esens nach Leer

Gezeitenkonzert Nr. 18 wird von der St.-Magnuskirche Esens in die Große Kirche Leer verlegt

HKS spielt in Leer

Hong Kong Sinfonietta spielt jetzt zweimal in Leer, Foto: Hong Kong Sinfonietta Ltd.

Die Planung eines Festivals erfordert manchmal unangenehme Entscheidungen der Organisatoren. Entscheidungen, die wir überhaupt nicht gerne treffen, weil wir in die Zwickmühle geraten. In die Zwickmühle, da wir die Bedürfnisse der Künstler verstehen, aber weder sie noch unsere Konzertbesucher verprellen wollen. Glücklicherweise haben solche Entscheidungen häufig nach langer Überlegung keine oder nur wenig Wirkung nach außen. Bei einer Konzertverlegung ist das natürlich anders. Weiterlesen