Mitgliederversammlung des Freundeskreises mit Neuwahl

Und schon wieder eine Neue!

Beate Friemann (ehemalige erste Vorsitzende), Heide Fritzsche (Nachfolgerin) und Matthias Kirschnereit, künstlerischer Leiter der Gezeitenkonzerte

Auch wenn es bedauerlich ist, dass Beate Friemann nach vier Jahren ihr Amt als erste Vorsitzende des Freundeskreises der Gezeitenkonzerte niederlegen wollte, sind wir froh, dass es eine Kandidatin für die Nachfolge gab, die bei eigener Enthaltung einstimmig gewählt wurde.
Heide Fritzsche, bis Ende 2016 engste Mitarbeiterin vom mit ihr aus dem Dienst geschiedenen Vorstandsvorsitzenden der Ostfriesischen Landschaftlichen Brandkasse, Joachim Queck, wollte sich nach dem Eintritt in den Ruhestand auch weiterhin engagieren. Dass sie so schnell vereinnahmt werden würde, hatte sie sich allerdings nicht träumen lassen. Schon im Sommer hatte Beate Friemann sie bei einer gemeinsamen Zigarette angesprochen und ihr einen kleinen Überblick in ihr Amt gegeben. Weiterlesen

Neue Bahnen allerorten

Vorstand Freundeskreis der Gezeitenkonzerte e. V.

Vorstand Freundeskreis der Gezeitenkonzerte e. V.

Gestern Abend war die erste Mitgliederversammlung des Freundeskreises der Gezeitenkonzerte e. V. mit dem neuen Vorstand. Mehr als 90 „Freunde“ und Gäste hatten sich im Hotel am Schloss eingefunden, um den Regularien und Bekanntmachungen der 1. Vorsitzenden, Beate Friemann, zuzuhören. Von unserem Kernteam der Gezeitenkonzerte sind mehr als die Hälfte gleichzeitig Mitglied der „Freunde“. Und ich muss sagen, es ist ein angenehmes Gefühl, sich auch außerhalb des Festivals in diesem Kreis zusammen zu finden. Weiterlesen

Freundeskreis der Gezeitenkonzerte

Am Freitagabend tagten im Hotel Am Schloss Aurich die „Freunde des Musikalischen Sommers in Ostfriesland“. Nachdem sich die Ostfriesische Landschaft Ende 2011 aus der Organisation dieses Festivals zurückgezogen hatte und die „Gezeitenkonzerte“ ins Leben rief, hatte der Verein entschieden, das Jahr 2012 beitragsfrei zu stellen und abzuwarten, wie sich die Dinge entwickeln. Der Vorstand hatte es sich wahrlich nicht leicht gemacht und in vielen Sitzungen hin und her überlegt, bevor er über notwendig gewordenen Satzungsänderungen abstimmen ließ. Aus den „Freunden des Musikalischen Sommers in Ostfriesland“ sollte der „Freundeskreis der Gezeitenkonzerte“ werden. Nach einer kurzen Debatte der Mitglieder stand am Ende des Abends fest, dass die erforderliche Dreiviertelmehrheit für die vorgeschlagenen Satzungsänderungen deutlich erreicht wurde. Die Freunde der Familie König wollen nun einen neuen Verein gründen.

Die Gezeitenkonzerte bedanken sich herzlich für das ausgesprochene Vertrauen und freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Verein „Freundeskreis der Gezeitenkonzerte“! Wer Interesse hat, unser Festival durch seinen Mitgliedsbeitrag zu unterstützen, erhält die Beitrittsformulare auch bei uns im Landschaftsforum der Ostfriesischen Landschaft. Sobald es eine neue Homepage gibt, teilen wir das selbstverständlich mit.