Ein spanischer Abend in Aschendorf

„Ich brenne für das Leben“ – Vom Leben und Sterben des Federico García Lorca (1898-1936)
Wort- und Musik-Programm bei den Gezeitenkonzerten mit Stefan Kurt (Rezitation), Ulf Schneider (Violine) und Stephan Imorde (Klavier) am 25.Juni im Heimathaus Aschendorf

Heimathaus Aschendorf mit Ulf Schneider und Stefan Kurt

Ulf Schneider (Violine) und Stefan Kurt (Rezitation) beim Gezeitenkonzert im Heimathaus Aschendorf, Foto: Karlheinz Krämer

Mit einem Dank an den Hauptförderer der Gezeitenkonzerte, die Ostfriesische Landschaftliche Brandkasse, sowie an den Konzertförderer, den Kulturkreis Papenburg, eröffnete der ehemalige Landschaftspräsident Helmut Collmann den gestrigen Abend im Heimathaus Aschendorf. In seiner kurzen Eröffnungsrede bat er die Besucher, im Anschluss an das Konzert noch ein wenig zu bleiben und die abendliche Brotzeit vor Ort einzunehmen. Die Landfrauen des Heimatvereins Aschendorf hatten im eigenen Steinbackofen frisches Brot gebacken, belegt mit Käse, Schinken und unglaublich leckerer hausgemachter Marmelade (die es dort übrigens, ebenso wie das Bauernbrot, zu einem sehr fairen Preis zu kaufen gibt!).

Bereits nach wenigen Minuten wurde klar, weshalb das Wort- und Musik-Programm keine Pause beinhaltete: Weiterlesen