Wer schreibt?

Wibke Heß

Wibke Heß

In erster Linie betreibe ich, Wibke Heß, diesen Gezeitenblog. Ich bin seit November 2000 bei der Ostfriesischen Landschaft und arbeite dort zusammen mit meinen Kollegen Dirk Lübben, Wiebke Schoon und Gert Ufkes im Landschaftsforum, der jüngsten Abteilung des Hauses. Unterstützt werden wir dabei punktuell von Hilde Meenken (Service), Lothar Milkau (Technik) und Uwe Pape (z. Z. Ticketverkauf und Werbung, sonst Fahrdienstleiter und mehr). Unsere gemeinsame Hauptaufgabe neben dem Betrieb des Landschaftsforums ist die Organisation der Gezeitenkonzerte, die von unserem künstlerischen Leiter Matthias Kirschnereit programmiert werden. Im Gezeitenblog möchte ich Interessierte auf dem Laufenden halten, was gerade so passiert. Eine aktive Kontaktaufnahme beispielsweise per Mail oder Kommentar ist dabei durchaus erwünscht.

Simon Hopf

Simon Hopf

Während der Gezeitenkonzerte hat mir von 2012 bis 2015 zuverlässig Simon Hopf bei der Pressearbeit unter die Arme gegriffen. Als Schüler und Student hatte er bei verschiedenen Zeitungen hospitiert. Bei uns saß er quasi auf der anderen Seite und konnte die Presse mit Ankündigungen zu den Konzerten bedienen und bei Fragen Rede und Antwort stehen. Außerdem hat er zahlreiche treffende Blogposts geschrieben. Nach seinem Lehramtsstudium in Oldenburg macht Simon jetzt seit dem Frühjahr 2015 sein Referendariat in Südniedersachsen und wir sind froh, wenn er zwischendurch Lust und Zeit für einen Konzertbesuch und einen anschließenden Blogbeitrag hat.

Ulf Brenken

Ulf Brenken

Nachdem es uns gelungen ist, ihn nicht nur für die musikwissenschaftlichen Texte der Abendprogramme, sondern auch als eifrigen Besucher der Gezeitenkonzerte zu gewinnen, der sich gerne über diese äußert, schreibt uns Ulf Brenken begeisterte oder eben auch kritische Blogbeiträge über seine Erlebnisse. Weitere wie beispielsweise die von Mieke Matthes oder von Hans Christian Schmidt-Banse, dem Erfinder des Concerto Recitativo, sind uns sehr willkommen. Wer Interesse hat, sich aktiv zu beteiligen, kann sich gerne bei uns melden. Gefreut haben wir uns über die Beiträge von Mareike Henninger, die uns 2015 bei der Künstlerbetreuung, der Technik und auch sonst unterstützt hat. Eigentlich wurde sie ein wenig überrumpelt, hat aber trotzdem, ebenso wie Jörg Vollbrecht, zwei Artikel beigesteuert.

Die meisten Bilder im Gezeitenblog stammen von unserem Festivalfotografen Karlheinz Krämer (s. Bildunterschrift) oder mir und sind Eigentum der Ostfriesischen Landschaft.

Ostfriesische Landschaft
– Landschaftsforum –
Georgswall 1-5
26603 Aurich

Tel.: +49 4941 1799-56
E-Mail: hess@ostfriesischelandschaft.de

Blog Verzeichnis

4 Gedanken zu „Wer schreibt?

    • Wie ich Ihnen bereits auf Ihren Kommentar vom 19.1. d.J. antwortete, sind wir auf die Zusagen unserer Förderer angewiesen. Kein Festival darf sich aus dem Fenster lehnen, ohne seine Finanzierung gesichert zu haben. Wir hoffen, Ihnen und anderen Interessenten möglichst bald mehr Planungssicherheit geben zu können.

    • In diesem Jahr wahrscheinlich noch nicht. Wir werden auf jeden Fall nach Campen und nach Emden kommen und für die nächsten Jahre einfach mal gucken, was sich so anbietet. Rysum behalten wir bei unseren Überlegungen natürlich gerne im Hinterkopf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.